Ultraschall

Für die Ultraschall-Untersuchung (Sonographie) wird ein Schallkopf verwendet, der Ultraschallwellen aussendet. Die reflektierten Schallwellen werden in elektrische Impulse umgewandelt, verstärkt und auf einem Bildschirm dargestellt. Diese zweidimensionalen Bilder vermitteln eine räumliche Vorstellung von Größe, Form und Struktur der untersuchten Organe, Weichteilgewebe und Gefäße.

Die Ultraschall-Untersuchung wird in vielen Bereichen zur Diagnose und zur Verlaufskontrolle von Erkrankungen der Weichteile und Organe eingesetzt.