Arthroskopie

Eine minimalinvasive Technik, die zur Diagnose und Therapie von Gelenkserkrankungen eingesetzt wird (Schulter, Ellenbogen, Knie). Dies bezeichnet man auch als minimalinvasive Chirurgie (MIC) oder Schlüssellochchirurgie. Die Vermeidung einer weiten Eröffnung des Gelenkes wirkt sich vorteilhaft auf die Rehabilitation des Patienten aus und verringert deutlich die Schmerzhaftigkeit nach dem Eingriff.